Drei Titelkämpfe am Berner „Boxing Day“

Der Berner Profiboxer Angelo Peña boxt am 26. Dezember in der Kursaal Arena um den IBO-Continental-Titel. Zusätzlich sind jetzt zwei weitere Titelkämpfe im Programm.

Laura Wollenmann (links) bei ihrem Kampf im Berner Stadttheater. (Foto: Joe Bürgi)

Neben Angelo Peña (29), der um den vakanten IBO-Continental-Gürtel im Superfedergewicht boxt, wird auch Laura Wollenmann beim „Boxing Day“ um Titelehren fighten. Die in Lenzburg wohnhafte 32-Jährige gewann im Oktober diesen Jahres in der Dominikanischen Republik den Kampf um den vakanten International-Titel der World Boxing Organization (WBO) im Fliegengewicht. Am „Boxing Day“ will die gebürtige Kolumbianerin, die auf Platz 10 der WBO Weltrangliste steht, ihren Titel verteidigen. Als Gegnerin am 26. Dezember in der Berner Kursaal Arena steht ihr die zweifache französische Meisterin Clothilde Del Ben (23) gegenüber.

Gabriela Timar boxt um den Interconti-Titel

Die amtierende Europameisterin Gabriela „Balboa“ Timar (37) aus Basel tritt am Boxing Day ebenfalls zu einem Titelkampf an. Timars Gegnerin im auf 10 Runden angesetzten Kampf heißt Pimchanok Thepjanda und kommt aus Thailand. Nach dem Gewinn der EBU-Europameisterschaft im April folgt für Timar, die von Angelo Gallina betreut wird, mit dem Kampf um den IBO-Intercontinental-Titel der nächste Karriereschritt.

Mehr Infos zum Boxing Day am 26. Dezember gibt es hier: Fightcard und Ticketverkauf.

Text: Pressemitteilung Swiss Pro Boxing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert