Manny Pacquiao: Comeback gegen Davis oder Garcia?

Womöglich hat Manny Pacquiao bald genug von Showkämpfen und kehrt in den Boxring zurück. Zudem rückt MMA-Legende Conor McGregor in den Fokus des „Pac-Man“.

Es juckt noch in den Fäusten: Manny Pacquiao auf einer Pressekonferenz für seinen bevorstehenden Showkampf in Thailand. (Foto: IMAGO / ZUMA Wire)

Auch mit 45 Jahren sucht Manny Pacquiao weiter nach neuen sportlichen Herausforderungen. Möglich, dass die Ring-Ikone das Kapitel Showkämpfe beendet. Namen wie Gervonta Davis oder Ryan Garcia werden gehandelt.

2021 trat Pacquiao (62-8-2, 39 K.o.) kurz nach seiner einstimmigen Niederlage gegen Yordenis Ugas in den Ruhestand. Am 20. April wird philippinische Box-Held, der Champion in acht verschiedenen Limits war, für einen weiteren Showkampf gegen den Muay-Thai-Fighter Buakaw Banchamek in Thailand zurückkehren. Zuletzt hatte sich der „Pac-Man“ für ein mögliches Duell mit seinem langjährigen Rivalen Floyd Mayweather sowie für eine Teilnahme an den Olympischen Spiele 2024 ins Gespräch gebracht.

„Das wäre in Saudi-Arabien sensationell“

Pacquiao-Berater Sean Gibbons ist ebenfalls offen für die Idee, dass die Box-Legende für einen Profikampf ins Box-Business zurückkehrt. „Technisch gesehen ist er aus dem Ruhestand heraus“, sagte Gibbons in einem Interview mit BoxingScene.com. „Manny würde gerne gegen Gervonta Davis oder Ryan Garcia kämpfen, dafür hätte er noch etwa ein Jahr Zeit. Manny will einfach nur kämpfen und hat das Gefühl, dass er in hervorragender Form ist.“

Einer der Fights, über die die Leute schon seit langer Zeit sprechen würden, wäre Manny Pacquiao gegen Conor McGregor, so Gibbons. „Das wäre in Saudi-Arabien sensationell.“ Und das sei ganz einfach: „Seine Exzellenz Turki Al-Sheikh (Sportfunktionär und Berater der Königsfamilie von Saudi-Arabien; d.Red.) liebt große Veranstaltungen, und er organisiert die besten Events. Es wäre ein sehr interessanter und unterhaltsamer Fight, der zwei der größten Namen im Kampfsport zusammenbringt.“

Pacquiao war in den letzten Jahren immer wieder mit einem möglichen Duell gegen MMA-Legende Conor McGregor und US-Jungstar Ryan Garcia in Verbindung gebracht worden. Im Oktober hatte der Pac-Man zudem erklärt, er sei offen für einen Kampf gegen Leichtgewichts-Champion Gervonta Davis.

Text: Frank Schwantes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert