Martin Houben gegen Portugals Nummer 1

Am 27.10.2023 geht es für Martin Houben zur Sache. Der Cruisergewichtler wird gegen Octavio Pudivitr um die Internationale Interims Deutsche Meisterschaft kämpfen.

Houben
Im Juli bezwang Martin Houben (r.) den Venezolaner Omar Garcia. (Foto: IMAGO / Torsten Helmke)

Martin Houben verfügt über einen starken Kampfrekord von 18 Kämpfen und 16 Siegen, von denen er beeindruckende 10 durch Knockouts gewann. Zudem befinden sich beide Kämpfer unter den Top-150 der Weltrangliste. Somit geht der Sieger in die Top-100 der Weltrangliste ein. „Ich bin kampfbereit und festentschlossen meinen Gegner auf die Bretter zu schicken. Ich hole mir den Titel und lande unter den Top-100 weltweit“ so der Boxer aus Übach-Palenberger. Houben wird sich mit Pudivitr in einem 10-Runder messen. Der Mann aus Portugal hat einen beeindruckenden Kampfrekord mit 6 Kämpfen und 6 Siegen. Doch das schreckt Houben nicht ab. „Ich möchte meinen Fans einen richtigen Kampf auf Augenhöhe bieten. Fallobst boxe ich nicht!“

Houben schaffte sich selbst, mithilfe seiner treuen Sponsoren, die Möglichkeit eines Titelkampfes. Er boxt nämlich auf seiner eigenen Veranstaltung. „Dadurch möchte ich meinen treuen Fans etwas zurückgeben.“ Zudem bietet er die Tickets zu einem erschwinglichen Preis von 25 € an. Denn diese Veranstaltung ist für Houben eine Herzensangelegenheit. So werden am Freitagabend jede Menge Familie, Freunde und Bekannte am Ring sein und ihm somit zusätzliche Kraft und Motivation geben.

FightNight bietet weiteren Titelkampf

Die Martin Houben FightNight findet im Oktoberfestzelt in der Borsigstraße in seiner Heimatstadt in Übach-Palenberg statt. Einlass ist ab 17 Uhr und Beginn um 18 Uhr. Die Waage findet am 26.10.2023 um 18 Uhr am Wasserturm 11-17 im Rewe Fischer in Übach-Palenberg statt. Houbens letzter Kampf fand in der Unihalle Wuppertal statt. Dort boxte er auf der Veranstaltung, auf der auch der Weltmeisterschaftskampf von Vincenzo Gualtieri stattfand. Er besiegte an diesem Abend den starken Venezolaner Omar Garcia.

Houbens Titelkampf ist nicht der Einzige auf der Martin Houben FightNight. Auch die bekannte Profiboxerin Sarah Liegmann wird am Freitagabend einen Titelkampf bestreiten. Sie kämpft gegen die starke Tailänderin Thanchanok Phanan um die WBC Junioren WM im Federgewicht. Alles in allem können sich die Besucher der FightNight auf eine spannende FightCard freuen! Für die Zuschauer, die nicht live vor Ort sein können, wird es einen Livestream auf Fight24 geben.

Text: Pressemitteilung / Martin Houben Boxing

Schreibe einen Kommentar