Boris van der Vorst zum ersten Präsidenten von World Boxing gewählt

Boris van der Vorst wurde auf dem Eröffnungskongress von World Boxing in Frankfurt zum ersten Präsidenten gewählt. Der Niederländer erreichte 63 Prozent der Stimmen und wird zunächst für zwei Jahre im Amt bleiben.

Das neugewählte Präsidium des Welt-Boxverbandes World Boxing mit Präsident Boris van der Vorst (Mitte) und Michael Müller (Deutschland, 4.v.l.) (Foto: IMAGO / Norbert Schmidt)
Das neugewählte Präsidium des Welt-Boxverbandes World Boxing mit Präsident Boris van der Vorst (Mitte) und Michael Müller (Deutschland, 4.v.l.) (Foto: IMAGO / Norbert Schmidt)

Am 25. November 2023 fand in Frankfurt der Eröffnungskongress von World Boxing statt. In den Mainarcaden wählten die Delegierten den Niederländer Boris van der Vorst zum ersten Präsidenten des neuen Welt-Boxverbandes. Van der Vorst setzte sich mit 63 Prozent der Stimmen gegen Elise Seignolle von USA Boxing durch. Der Niederländer wird das Präsidentenamt bei World Boxing zunächst für zwei Jahre bekleiden.

Boris van der Vorst betont die Werte von World Boxing

Boris van der Vorst: „Ich fühle mich geehrt, zum Präsidenten von World Boxing gewählt worden zu sein. Ich möchte allen danken, die mich in den vergangenen Wochen und Jahren unterstützt haben. Meine Kampagne basierte auf den Grundsätzen Integrität, Ehrlichkeit und Vertrauen. Und ich werde diese Werte in unserer wachsenden Boxfamilie weiter fördern“, so der neue Präsident in seiner Antrittsrede. „Unsere oberste Priorität ist es, dafür zu sorgen, dass der Boxsport weiterhin im Mittelpunkt der olympischen Bewegung steht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Vorstand und allen unseren nationalen Mitgliedsverbänden, um dies zu erreichen.“

Die Wahl des Präsidenten war eine von mehreren Abstimmungen auf dem Kongress. Zudem ging es um die Besetzung der Posten der drei Vizepräsidenten. Außerdem wurden Kandidaten für die vier Plätze im World Boxing Executive Board gesucht. Und auch der Sport- und Wettkampfausschuss, der Medizin- und Anti-Doping-Ausschuss sowie der Finanz- und Prüfungsausschuss haben nun einen Vorsitzenden.

DBV-Sportdirektor Michael Müller im WB-Vorstand

DBV-Sportdirektor Michael Müller (r.) hier mit Boris van der Vorst (M.) und DBV-Präsident Prof. Dr. Jens Hadler beim Cologne Boxing Cup 2023,  gehört dem neuen World Boxing Vorstand an. (Foto: IMAGO / Norbert Schmidt)
DBV-Sportdirektor Michael Müller (r.) hier mit Boris van der Vorst (M.) und DBV-Präsident Prof. Dr. Jens Hadler beim Cologne Boxing Cup 2023, gehört dem neuen World Boxing Vorstand an. (Foto: IMAGO / Norbert Schmidt)

Dem neuen Vorstand gehören neben Boris van der Forst drei Frauen und fünf Männer an. Die Ämter der Vizepräsidenten bekleiden der Kanadier Ryan O’Shea, Matt Holt von GB Boxing und die CEO von Boxing Australia, Dinah Glykidis. DBV-Sportdirektor Michael Müller wählten die Delegierten in das Executive Board des Weltverbandes. Mit ihm gehören Victorico Vargas (Philippinen), Marcos Candido de Brito (Brasilien) und Suzanne Karrlander (Schweden) dem Gremium an. Vorsitzender des Sport- und Wettkampf-Ausschusses ist der Argentinier Hernan Salvo. Den Vorsitz der Medizin- und Anti-Doping-Ausschusses hat der US-Amerikaner Dr. Armando Sanchez. Vorsitzende des Finanz- und Prüfungsausschusses ist die Australierin Julia Felton.

Das erste Vorstandsteam von World Boxing im Überblick

AmtNameAmtszeit
PräsidentBoris van der Vorst (NED)2 Jahre
VizepräsidentRyan O’Shea (CAN)2 Jahre
VizepräsidentMatt Holt (GB)4 Jahre
VizepräsidentinDinah Glykidis (AUS)4 Jahre
Executive BoardMichael Müller (GER)2 Jahre
Executive BoardVictorico Vargas (PHI)4 Jahre
Executive BoardSuzanne Karrlander (SWE)2 Jahre
Executive BoardMarcos Candido de Brito (BRA)2 Jahre
Vorsitzender des Sport- und Wettkampf-AusschussesHernan Salvo (ARG)4 Jahre
Vorsitzender des Medizin- und Anti-Doping-AusschussesDr. Armando Sanchez (USA)4 Jahre
Vorsitzende des Finanz- und PrüfungsausschussesJulia Felton (AUS)4 Jahre

Text: Andreas Ohlberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert